Konzeptentwicklung

In enger Verbindung mit den herausfordernden Aufgaben rund um die Betreuung neuer und schwieriger Klientengruppen (z.B. der jungen Erwachsenen mit einem sozial-emotionalen Handicap/ sg. „Junge Wilde“) sehen sich Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Berufsbildungswerke, Wohneinrichtungen und Ambulante Dienste aktuell aufgefordert nicht nur auf komplizierte Einzelfälle zu reagieren, sondern angesichts steigender Fallzahlen in diesem Bereich proaktiv neue Angebote zu entwickeln.

Bei der Erstellung hierzu gehöriger Planungen und Konzepte unterstützen wir Träger und Einrichtungen mit unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von modellhaften Projekten zur Betreuung dieser schwierigen Klientel.

Gerne erstellen wir ein ein bedarfsgerechtes Angebot.

Die Vereinbarung eines klärenden Vor-Ort-Termins ist möglich.

Unverbindliche Anfrage


* (Pflichtfeld)